Typbezeichnungen der Hersteller

Aus Alpinforum :: Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die gebräuchlichsten Typbezeichnungen der großen Seilbahnhersteller. Kurze Erklärungen der einzelnen Systeme befinden sich im Artikel Liftkürzel.

Doppelmayr/Garaventa-Gruppe

ATW

Aerial Tramway - Pendelbahn (PB)


BGD

Bicable Gondola detachable - Zweiseil-Umlaufbahn (ZUB)


CGD

Chairlift / Gondola detachable - Kombibahn, Umlaufbahn mit Gondeln und Sesseln im Parallelbetrieb


CLF

Chairlift, fixed grip - Sesselbahn, fix geklemmt (SB)


CLD(/B)

Chairlift, detachable (with Bubbles) - kuppelbare Sesselbahn, evtl. mit Zusatz "/B" für Bubbles (Wetterschutzhauben)


FUF

Funifor


FUL

Funicular - Standseilbahn (SSB)


FUN

Funitel


MGD

Monocable Gondola detachable - Einseilumlaufbahn (EUB)


TGD

Tricable Gondola detachable - "Dreiseil-Umlaufbahn", genauer: Umlaufbahn vom Typ 3S



Sämtliche Bezeichnungen erfolgen für gewöhnlich mit einer Zahl als Präfix, die die Größe des Fahrbetriebsmittels angibt (z.B. 100-ATW, 8-CLD etc.).


Typbezeichnungen für Schlepplifte (Auszug)

Der erste Buchstabe der Typbezeichnung klassifiziert die Größenordnung der Antrieb- bzw. Umlenkstationen:


0 - superleicht

A - leicht

B - mittel

C - schwer


Der zweite Buchstabe der Typbezeichnung klassifiziert die Ausführung der Stationen, hauptsächlich bei Antrieben:


E - Einmann

P - Pilz


Der dritte Buchstabe der Typbezeichnung gibt weitere Auskunft über die Ausführung:


T - Tellergehänge

F - fahrbare Ausführung (Seilscheibe)

Leitner

CA (x) - SA (x)

Cabinovia Automatico - Seggiovia Automatico, Kombibahn mit Gondeln und Sesseln. (x) entspricht die Anzahl der Personen pro Betriebsmitteltyp


PB

Pendelbahn


SA

Seggiovia Automatico, kuppelbare Sesselbahn (KSB)


S

Seggiovia, fix geklemmte Sesselbahn (SB)


CA

Cabinovia Automatico, Einseilumlaufbahn (EUB)


Sämtlichen Bezeichnungen folgt im allgemeinen eine Zahl als Postfix, die die Größe des Fahrbetriebsmittels angibt (z.B. SA-6, CA-8 etc.).